Technische Regeln für Gefahrstoffe Raumdesinfektionen mit Formaldehyd (TRGS 522)...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 1a TRGS 522, Sachkunde - Lehrgang zur Raumdesinfektio...
Anlage 1a TRGS 522
Technische Regeln für Gefahrstoffe Raumdesinfektionen mit Formaldehyd (TRGS 522)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Raumdesinfektionen mit Formaldehyd (TRGS 522)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 522
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anlage 1a TRGS 522 – Sachkunde - Lehrgang zur Raumdesinfektion mit Formaldehyd:

Thema und InhalteLehreinheiten
Stoffe, Präparate, Wirkung:
  • Grundbegriffe

  • Eigenschaften und Wirkungsweise von Formaldehyd, Formaldehyd entwickelnden Substanzen, Ammoniak und Reaktionsprodukten

  • Gefahrenpotenzial, ökologische Relevanz

3 LE
Gesundheitliche Aspekte und Erste Hilfe:
  • Toxische Wirkung auf Mensch und Tier, Kanzerogenität, Sensibilisierung, Vergiftungssymptome

  • Besondere Erste Hilfe - Maßnahmen bei Vergiftungsfällen, Arzneimittel und Materialien zur Ersten Hilfe, Unfälle und Notfallinformationskarte

4 LE
Rechtsgrundlagen:
Allgemeiner Teil:
  • Rechtshierarchie

  • EU-Verordnung, EU-Richtlinie, Chemikaliengesetz, Gefahrstoffverordnung

  • Technische Regeln für Gefahrstoffe, Berufsgenossenschaft-liche Regelungen und andere mitgeltende Rechtsvorschriften


Spezieller Teil
4 LE
Arbeitssicherheit und Schutzmaßnahmen:
Allgemeine Maßnahmen:
  1.  

    Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisung, Unterweisung, Hygienemaßnahmen, Arbeitsmedizinische Vorsorge, Umweltschutz


Persönliche Schutzmaßnahmen:
  1.  

    Persönliche Schutzausrüstung, Schwerpunkt Atemschutz

4 LE
Desinfektions- und Begasungspraxis:
  1.  

    Reinigungs- und Desinfektionsverfahren, Gerätetechnik

  2.  

    Spezielle Aspekte z. B. für den Agrar-, Medizin- oder technischen Einsatzbereich, Wirkungsparameter

  3.  

    bauliche und materialbezogene Aspekte

  4.  

    Gasmesstechnik

4 LE
Abschlussdiskussion1 LE
Gesamtdauer20 LE

Erläuterung:

Es ist das Ziel des Sachkunde-Lehrganges, dem Teilnehmer sowohl die theoretischen Kenntnisse zu vermitteln, die erforderlich sind, um Raumdesinfektionen zum Schutz Beschäftigter, anderer Personen und der Umwelt sicher zu beurteilen und durchzuführen als auch das praktische und technische Verständnis aufzubauen, das in der Anwendung zu erfolgreichen Raumdesinfektionen führt. Ein umfassender Überblick über die betroffenen Rechtsgebiete ist daher ebenso unerlässlich wie die ausführliche Darstellung der zur Verfügung stehenden Verfahren.

Lehrgangsdauer:

Der Sachkunde-Lehrgang umfasst mindestens 20 Lehreinheiten 45 Minuten zuzüglich Abschlussprüfung und dauert mindestens drei Tage.

Teilnehmerzahl: max. 25 Personen

Lehrkräfte:

sachverständige Personen, Facharzt für Arbeitsmedizin oder Betriebsarzt mit Zusatzbezeichnung Arbeitsmedizin oder Betriebsmedizin bzw. Lehr-Rettungsassistent, Behördenvertreter.