Technische Regel für Gefahrstoffe Tätigkeiten an Sterilisatoren mit Ethylenoxid ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 8 TRGS 513, Mitgeltende Bestimmungen
Abschnitt 8 TRGS 513
Technische Regel für Gefahrstoffe Tätigkeiten an Sterilisatoren mit Ethylenoxid und Formaldehyd (TRGS 513)
Bundesrecht
Titel: Technische Regel für Gefahrstoffe Tätigkeiten an Sterilisatoren mit Ethylenoxid und Formaldehyd (TRGS 513)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 513
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 8 TRGS 513 – Mitgeltende Bestimmungen

Die Sicherheit und der Schutz Beschäftigter bei Tätigkeiten mit sehr giftigen und giftigen Wirkgasen ist weitestgehend sichergestellt, wenn neben dieser TRGS die nachfolgend aufgeführten TRGS und gesetzlichen Bestimmungen beachtet und eingehalten werden:

  1. a)

    Technische Regeln für Gefahrstoffe

    1. [1]

      TRGS 400 "Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen"

    2. [2]

      TRGS 401 "Gefährdungen durch Hautkontakt - Ermittlung, Beurteilung, Maßnahmen"

    3. [3]

      TRGS 402 "Ermittlung und Beurteilung der Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen: Inhalative Exposition"

    4. [4]

      TRGS 420 "Verfahrens- und stoffspezifische Kriterien (VSK) für die Gefährdungsbeurteilung"

    5. [5]

      TRGS 500 "Schutzmaßnahmen"

    6. [6]

      TRGS 510 "Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern"

    7. [7]

      TRGS 555 "Betriebsanweisung und Information der Beschäftigten"

    8. [8]

      TRGS 600 "Substitution"

    9. [9]

      TRGS 900 "Grenzwerte in der Luft am Arbeitsplatz"

    10. [10]

      TRGS 905 "Verzeichnis krebserzeugender, erbgutverändernder oder fortpflanzungsgefährdender Stoffe"

    11. [11]

      BekGS 910 "Risikowerte und Exposition-Risiko-Beziehungen für Tätigkeiten mit krebserzeugenden Gefahrstoffen"

  2. b)

    Gesetze und Verordnungen (geltend in der jeweils aktuellen Fassung)

    1. [1]

      Chemikaliengesetz vom 20.6.2002 (BGBl. I S. 2090)

    2. [2]

      Gefahrstoffverordnung vom 30.11.2010 (BGBl. I S. 1643)

    3. [3]

      Arbeitsschutzgesetz vom 7.8.1996 (BGBl. I S. 1246)

    4. [4]
    5. [5]

      Betriebssicherheitsverordnung vom 27.9.2002 (BGBl. I S. 3777)

    6. [6]

      Biozid-Zulassungsverordnung - ChemBiozidZulV) vom 4.7.2002 (BGBl. I S. 2514)

    7. [7]
    8. [8]

      Mutterschutzgesetz (MuSchG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 20.6.2002 (BGBl. I S. 2318) nebst Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz (MuSchArbV) vom 15.4.1997 (BGBl. I S. 782)

  3. c)

    Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS)

    1. [1]

      TRBS 2141 "Gefährdungen durch Dampf und Druck - Allgemeine Anforderungen"

    2. [2]

      TRBS 2141 Teil 3 "Gefährdung durch Dampf und Druck bei Freisetzung von Medien"

    3. [3]

      TRBS 2152 Teil 1 "Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre - Beurteilung der Explosionsgefährdung"

    4. [4]

      TRBS 2152 Teil 2 "Vermeidung oder Einschränkung explosionsgefährlicher Atmosphäre"

    5. [5]

      TRBS 2152 Teil 3 "Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre - Vermeidung der Entzündung gefährliche explosionsfähiger Atmosphäre"