Technische Regeln für Gefahrstoffe Ammoniumnitrat (TRGS 511) Bundesrecht

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3 TRGS 511, Allgemeine Bestimmungen
Abschnitt 3 TRGS 511
Technische Regeln für Gefahrstoffe Ammoniumnitrat (TRGS 511)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Ammoniumnitrat (TRGS 511)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 511
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 3 TRGS 511 – Allgemeine Bestimmungen

(1) Für Ammoniumnitrat und Zubereitungen, die der Gruppen A, B, C, D oder E zuzuordnen sind, findet Nummer  6 Anwendung.

(2 ) Inerte Stoffe sind z.B.: Sulfate, Silikate, sekundäre und tertiäre Phosphate der Alkalien und Erdalkalien sowie Carbonate der Erdalkalien (auch in Form von feingemahlenem Kalkstein oder Dolomit) und Feingemahlene Kieselgur (Kieselsäure).

(3) Zubereitungen der Gruppe B oder C dürfen zur Verbesserung der Lager- und Streufähigkeit verbrennliche Bestandteile bis zu einem Massenanteil von 0,4 Hundertteilen auf der Kornoberfläche enthalten.

(4) Zubereitungen sind der Gruppe A III zuzuordnen, wenn die Massenanteile an Ammoniumnitrat und Ammoniumsulfat zusammen 70 v.H. übersteigen.