Technische Regeln für Gefahrstoffe Oberflächenbehandlung in Räumen und Behältern...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 1 TRGS 507, Muster-Erlaubnisschein
Anlage 1 TRGS 507
Technische Regeln für Gefahrstoffe Oberflächenbehandlung in Räumen und Behältern (TRGS 507)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Oberflächenbehandlung in Räumen und Behältern (TRGS 507)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 507
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anlage 1 TRGS 507 – Muster-Erlaubnisschein

Anlage 1 zu TRGS 507

Hinweis: Dieses Muster kann entsprechend der betrieblichen Verhältnisse und auftretenden Gefährdungen ergänzt oder verkürzt werden.

Betrieb .............................................................................

Behälter/enger Raum .....................................................

Geplante Arbeiten ..........................................................

Aufsichtführender: .........Sicherungsposten: ...........
1Vorbereitende Maßnahmen
  
1.1.Information an andere Betriebe |_| nein |_| ja ..................................................
1.2.Behälter entleeren |_| nein |_| ja ...........................................
1.3.Behälter spülen |_| nein |_| ja ..............................................
1.4.Behälter abtrennen |_| nein |_| ja ...........................................
 durch Entfernen von ................................. Passstücken
 durch Setzen von .................................... Blindscheiben
 durch sonstige Maßnahmen ..................................................
1.5.Behälter reinigen/spülen |_| nein |_| ja ..................................................
1.6.Behälter belüften: |_| nein |_| ja Art der Lüftung: ..................................................
 Belüftungsanordnung .....................................................
1.7.Freimessen |_| nein |_| ja mit Gerät Typ ..................................................
Zu messende Stoffe: ............................ und Sauerstoff Ergebnis ..........................................................
1.8.Vorbeugende Brandschutzmaßnahmen |_| nein |_| ja .....
..........................................................................
1.9.Behälter desinfizieren/sterilisieren. |_| nein |_| ja ..................................................
1.10.Mitarbeiter impfen |_| nein |_| ja ...........................
1.11.Strahlenquelle entfernen/abschirmen |_| nein |_| ja ........
1.12.Festlegungen bezüglich elektromagnetischer Felder |_| nein |_| ja
............................
1.13.Heiz/Kühleinrichtungen außer Betrieb setzen durch
 -elektrische Sicherungsmaßnahmen
Sicherung entfernen |_| nein |_| ja Unterschrift Elektriker: ..................................................
 -Rohrleitungen abtrennen |_| nein |_| ja ..................................................
1.14.Mechanische Antriebe sichern durch
 -Sicherungen entfernen |_| nein |_| ja Unterschrift Elektriker ...............................................................
 -Reparaturschalter sichern |_| nein |_| ja Unterschrift ..................................................
1.15.System gegen unbeabsichtigte Bewegungen sichern |_| nein |_| ja
................................................................................
1.16.Ortsfeste elektrische Betriebsmittel sichern |_| nein |_| ja
Unterschrift Elektriker .......................................................
1.17.Arbeitsumfeld überprüfen
Zugangsmöglichkeiten ............................................
Absturzgefährdung am Behälter ..................................................
1.18.Maßnahmen gegen Absturz |_| nein |_| ja
 -Anschlageinrichtungen festlegen ...........................................
 -Auffangsystem festlegen ...................................................
1.19.Maßnahmen gegen Versinken/Verschütten festlegen |_| nein |_| ja
 -Siloeinfahreinrichtung Typ ................................................
 -andere geeignete Zugangsverfahren .........................................
1.20.Zugangsverfahren auswählen ....................................................
................................................................................
1.21.Maßnahmen zur Rettung festlegen - Anschlageinrichtungen
festlegen ......................................................................
 -Rettungssystem festlegen ..................................................
 ................................................................................
1.22.Brandschutzmaßnahmen |_| nein |_| ja
 ................................................................................
1.23.Sonstige Maßnahmen .............................................................
 ................................................................................

2.Maßnahmen vor Beginn der Arbeiten
2.1.Überprüfung der unter 1 festgelegten Maßnahmen durch den Aufsichtführenden
2.2.Einweisung aller Beteiligten (Unterschrift unten) .....................
2.3.Kontrolle PSA und der eingesetzten Betriebsmittel
PSA gegen Absturz |_| nein |_| ja
Anschlageinrichtung ...................................................
Verbindungsmittel .....................................................
Höhensicherungsgerät/Mitlaufendes Auffanggerät ........................
Auffanggurt ...........................................................
Atemschutz |_| nein |_| ja
Atemschutzmaske (augenscheinlicher Zustand, Dichtheit) ................
Luftversorgung (Flaschen, Gebläse) ....................................
PSA zum Retten |_| nein |_| ja
Sicht- und Funktionsprüfung des Rettungshubgerätes ....................
Verbindungsmittel .....................................................
Auffang-/Rettungsgurt .................................................
PSA gegen tiefe Temperaturen |_| nein |_| ja ..........................
Chemikalienschutzanzug/Handschuhe |_| nein |_| ja .....................
Ortsveränderliche elektrische Geräte |_| nein |_| ja ..................
Lüftung |_| nein |_| ja ...............................................
Sonstige Betriebsmittel ...............................................

3.Maßnahmen während der Arbeiten
3.1.Luftqualität permanent überwachen |_| nein |_| ja
Gerät ..................................................................
3.2.PSA gegen Gefahrstoffe benutzen
Atemschutz |_| nein |_| ja System ......................................
Schutzhandschuhe |_| nein |_| ja Typ ...................................
Chemikalienschutzanzug |_| nein |_| ja Typ .............................
Sonstige Maßnahmen .....................................................
3.3.Maßnahmen gegen Sauerstoffüberschuss |_| nein |_| ja
 ........................................................................
3.4.Zusätzliche Explosionsschutzmaßnahmen |_| nein |_| ja
Zulässige Betriebsmittel/Werkzeuge bei Überschreitung der unteren
Explosionsgrenzen |_| nein |_| ja
 ........................................................................
3.5.Besondere Hygiene-Maßnahmen |_| nein |_| ja
 ........................................................................
3.6.Strahlenquellen sichern |_| nein |_| ja
 ........................................................................
3.7.Festlegungen zu elektromagnetischen Feldern |_| nein |_| ja
 ........................................................................
3.8.Festlegungen zu hohen oder tiefen Temperaturen |_| nein |_| ja
 ........................................................................
3.9.Festlegungen zum Materialtransport |_| nein |_| ja
 ........................................................................
3.10.Festlegungen zur Benutzung von elektrischen Geräten |_| nein |_| ja
 -bei Räumen mit begrenzter Bewegungsfreiheit Benutzung der folgenden Schutzsysteme |_| nein |_| ja
 ....................................................................
 -in sonstigen Räumen folgende Schutzsysteme |_| nein |_| ja
 ........................................................................
3.11.Festlegungen zur unter 1 festgelegten PSA gegen Absturz |_| nein |_| ja
 ........................................................................
3.12.Benutzung der Siloeinfahreinrichtungen oder anderen Maßnahmen gegen
Versinken/Verschütten |_| nein |_| ja
 ........................................................................
3.13.Festlegungen zur unter 1 festgelegten PSA zum Retten:
Permanente Verbindung zwischen Gurt und Rettungshubgerät |_| nein |_| ja
........................................................................
Bei nein: äquivalente Maßnahmen ........................................
........................................................................
3.14.Sonstige Maßnahmen
........................................................................

4.Gefährdungen durch die geplanten Arbeitsverfahren
4.1.Gefährdungen durch Gefahrstoffe |_| nein |_| ja
Welche Stoffe: .........................................................
Stoffeigenschaften (Gesundheitsschutz): (z.B. sehr giftig, giftig, ätzende)
.........................................................................
Stoffeigenschaften (Ex-Schutz)
 Niedrigster Flammpunkt/UEP .......CEntzündbar |_| nein |_| ja
 Höchste Raumtemperatur während der Arbeiten ......C
 Schutzmaßnahmen:
Schutzhandschuhe .......................................................
Schutzanzug ............................................................
Atemschutz .............................................................
Explosionsschutzmaßnahmen |_| nein |_| ja ..............................
Zündquellenvermeidung |_| nein |_| ja
Einzusetzende Geräte/Beleuchtung nach Kategorie 1G |_| 2G |_| 3G |_|
IP 54 |_|
Sicherheitsabstände festlegen und kennzeichnen |_| nein |_| ja
........................................................................
 Für Beschichtungsarbeiten: Verbrauchsmenge:............ I/h
 Davon ............ Liter Lösemittel, das entspricht ............... kg/h
Bereits vorhandene Lüftung ausreichend. |_| ja |_| nein
 Zulüfter:|_| mit jeweils .... m3/h
 Klimageräte:|_| mit jeweils ............................. m3/h
 Ablüfter:|_| mit jeweils ..............................m3/h
4.2.Mechanische Gefährdungen durch benutzte Betriebsmittel |_| nein |_| ja
.......................................................................
Schutzmaßnahmen: ......................................................
.......................................................................
4.3.Schweißarbeiten |_| nein |_| ja
wenn ja, gesonderten Schweißerlaubnisschein erstellen!
4.4.Gefährdungen durch Strahlung (z.B. bei Materialprüfungen) |_| nein |_| ja
.....................................................................
Schutzmaßnahmen ......................................................
.....................................................................
4.5.Sonstige Gefährdungen und Schutzmaßnahmen |_| nein |_| ja
.......................................................................
Datum ..................... Uhrzeit 
  
.............................................................................
Unterschrift Beauftragter des ausführenden
Unternehmens/Gewerkes
Aufsichtführender

5.Freigabe
Konzentrationsmessung (Explosionsschutz)
von: ........... am: .......... um: ................. Messergebnis: ......%. der UEG
Sauerstoff-Konzentrationsmessung
von: ........... am: .......... um: .................Messergebnis: .........%
  
Arbeiten freigegebenDatum: ........... Uhrzeit: ........
 ...............................................
 Unterschrift Aufsichtführender
Festgelegte Maßnahmen 
Zur Kenntnis genommenDatum ......... Uhrzeit ................
....................................................
 Unterschrift Sicherungsposten
.................................................................................
Unterschrift Unternehmer bzw. Beauftragter beteiligter Unternehmen/Gewerke
Verlängerung der Freigabe
Verlängerung
erteilt bis/
Aufsichtsführender
Erneutes Freimessen
nach....Std.
Ergebnis
(ggf. auf der Rückseite
dokumentieren)
Unterschrift
Sicherungsposten
Unterschrift
Beteiligte Firmen/
Gewerke
     
     
     
     
Ablösung des Sicherungspostens
Übergabe
Sicherungsposten
Datum/UhrzeitAblösender PostenBemerkungen
    
    
    
Beendigung der Arbeiten/Aufhebung der Freigabe
Alle Maßnahmen aufgehoben,
Arbeiten beendet
Datum: ................... Uhrzeit: .............................
..........................................................
Unterschrift AufsichtführenderUnterschrift Sicherungsposten