Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Richtlinie für die Prüfung von Gasho...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 3 TRGL 501, - Muster- Schlußbescheinigung
Anlage 3 TRGL 501
Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Richtlinie für die Prüfung von Gashochdruckleitungen (Prüfrichtlinie TRGL 501)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Richtlinie für die Prüfung von Gashochdruckleitungen (Prüfrichtlinie TRGL 501)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGL 501
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anlage 3 TRGL 501 – - Muster-
Schlußbescheinigung (1)

nach § 6 Absatz 2 der Verordnung über Gashochdruckleitungen über die Prüfung einer Gashochdruckleitung / noch ihrer wesentlichen Änderung (2)

BArbBl. 7-8/1979 S. 76

1 Errichter/Betreiber:

2 Bezeichnung der Leitung:

3 Fördermedium: ... .

4 Prüfgegenstand:

Leitungsabschnitt (3) :Station( en) (4) :
Nennweite: DN:Bezeichnung/Ort:
Länge: . . . . . . . . . . mZulässiger Betriebsüberdruck:
Zulässiger Betriebsüberdruck: . . . . . . bar      Eingang  . . . . . . . bar
Übersichtsplan Nr.:Ausgang . .. . . . . . . bar
 Nennweite:   DN:
Wesentliche Änderung (5) :

5 Prüfgrundlagen

Verordnung über Gashochdruckleitungen vom 17. 12. 1974
Technische Regeln für Gashochdruckleitungen (TRGL)

6 Unterlagen für die Schlußbescheinigung

Unterlagen nach § 5 der Verordnung über Gashochdruckleitungen gemäß TRGL 511 (Aufstellung siehe Anlage)
Gutachtliche Äußerung des Sachverständigen
Vorabbescheinigung nach § 6 (1) der Verordnung über Gashochdruckleitungen

7 Prüfungen

Ober die Prüfungen für die Vorabbescheinigung hinaus wurde gemäß der Richtlinie für die Prüfung von Gashochdruckleitungen (TRGL 501) die Gashochdruckleitung abschließend daraufhin geprüft, ob sie den Anforderungen der Verordnung über Gashochdruckleitungen entspricht.
Art, Umfang und Ergebnisse der einzelnen durchgeführten Prüfungen gehen aus den jeweiligen Prüfberichten hervor, die als Anlage dieser Bescheinigung beigefügt sind.

8 Gutachtliche Äußerung

Aufgrund der Ergebnisse der Prüfungen wird festgestellt, daß die Gashochdruckleitung / nach ihrer wesentlichen Änderung (6)  den Anforderungen der Verordnung über Gashochdruckleitungen / bis auf nachstehende Einschränkungen (7) entspricht.

Bemerkungen: . . . . . .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  .  ,den . . . .  19
 Der Sachverständige
. . . . Anlagen       

_______

(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)
(2) Amtl. Anm.:
Nichtzutreffendes streichen
(3) Amtl. Anm.:
Nichtzutreffendes streichen
(4) Amtl. Anm.:
Nichtzutreffendes streichen
(5) Amtl. Anm.:
Nichtzutreffendes streichen
(6) Amtl. Anm.:
Nichtzutreffendes streichen
(7) Amtl. Anm.:
Nichtzutreffendes streichen