Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Elektrische Einrichtungen in Station...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5 TRGL 251, Isolierstellen
Abschnitt 5 TRGL 251
Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Elektrische Einrichtungen in Stationen (TRGL 251)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Elektrische Einrichtungen in Stationen (TRGL 251)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGL 251
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 5 TRGL 251 – Isolierstellen (1)

5.1 Rohrleitungen in Stationen müssen, sofern sie über einen Potentialausgleich mit IErdern oder anderen geerdeten Installationen in Verbindung stehen, durch Isalierstellen von den kathodisch zu schützenden Rohrleitungsabschnitten elektrisch getrennt werden.

5.2 Durch konstruktive Maßnahmen oder Einbau einer Funkenstrecke ist sicherzustellen, daß ein möglicher elektrischer Oberschlag die Isolierstelle nicht beschädigt oder undicht werden läßt.

5.3 Innerhalb explosionsgefährdeter Bereiche müssen Isolierstellen durch explosionsgeschützte Funkenstrecken überbrückt werden. Diese Forderung gilt als erfullt wenn die Empfehlung Nr. 5 (2) der Arbeitsgemeinschaft für Korrosionsfragen (AfK) beachtet ist.

(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)
(2) Amtl. Anm.:
"Kathodischer Korrosionschutz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen"; zu beziehen durch den ZfGW-Verlag GmbH, Postfach 90 18 00, 6000 Frankfurt a.M. 90