Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Rohre und Rohrleitungsteile in Stati...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 7 TRGL 242, Zusätzliche Dichtheitsprüfung
Abschnitt 7 TRGL 242
Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Rohre und Rohrleitungsteile in Stationen Errichtung, Prüfung (TRGL 242)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Rohre und Rohrleitungsteile in Stationen Errichtung, Prüfung (TRGL 242)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGL 242
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 7 TRGL 242 – Zusätzliche Dichtheitsprüfung (1)

(1) Red. Anm.:

Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)

Nach Abschluß aller Montagearbeiten an den gasführenden Bauteilen sind Rohrleitungen in Stationen einer zusätzlichen Dichtheitsprüfung mit Luft, einem inertem Gas oder dem Fördermedium zu unterziehen. Die in die Leitungen eingebauten Druckbehälter und Armaturen sind in diese Dichtheitsprüfung einzubeziehen. Der Prüfdruck darf das 1,1fache des zulässigen Betriebsüberdruckes nicht übersteigen.