Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Rohre und Rohrleitungsteile in Stati...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5 TRGL 241, Prüfung
Abschnitt 5 TRGL 241
Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Rohre und Rohrleitungsteile in Stationen Werkstoffe, Berechnung, Prüfung (TRGL 241)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Rohre und Rohrleitungsteile in Stationen Werkstoffe, Berechnung, Prüfung (TRGL 241)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGL 241
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 5 TRGL 241 – Prüfung (1)

(1) Red. Anm.:

Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)

5.1 Rohre

Die Rohre sind nach den Festlegungen der jeweiligen DIN-Norm, Rohre aus sonstigen Werkstoffen nach dem Gutachten des Sachverständigen zu prüfen.

5.2 Formstücke

Formstücke mit Nennweiten DN > 100 sind nach VdTÜV-Merkblatt 1062 zu prüfen. Formstücke mit Nennweiten DN <= 100 sind stichprobenweise durch den Hersteller in Anlehnung an das VdTÜV-Merkblatt 1062 zu prüfen.

5.3 Armaturen und Zählergehäuse

(1) Die Armaturen sind nach DIN 3230 Teil 5, Prüfgruppe PG 2, zu prüfen.

(2) Für die Prüfung der Zählergehäuse ist DIN 3230 Teil 5 sinngemäß anzuwenden, soweit die dort genannten Prüfungen eine Aussage über die Beschaffenheit des Zählergehäuses gestatten.