Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Druckprüfung (TRGL 171) Bundesrecht

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2 TRGL 171, Prüfmedium
Abschnitt 2 TRGL 171
Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Druckprüfung (TRGL 171)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Druckprüfung (TRGL 171)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGL 171
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 2 TRGL 171 – Prüfmedium (1)

2.1 Als Prüfmedium ist in der Regel Wasser zu verwenden; an die Stelle von Wasser können auch andere geeignete Flüssigkeiten treten.

2.2 In besonderen Fällen, z.B. bei Gashochdruckleitungen auf Rohrbrücken oder bei Gashochdruckleitungen, die nicht entwässert werden können, darf anstelle von Wasser Luft oder inertes Gas verwendet werden.

2.3 In Einzelfällen, z.B. bei Einbindungen, darf für die Prüfung auch das Fördermedium verwendet werden.

(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)