Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Isolierverbindungen (TRGL 134) Bunde...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
TRGL 134 - TR Gashochdruckleitungen 134
Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Isolierverbindungen (TRGL 134)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Isolierverbindungen (TRGL 134)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGL 134
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Technische Regeln für Gashochdruckleitungen

Isolierverbindungen (TRGL 134)

Ausgabe Januar 1978 (Arbsch. 6/1978 S. 250)

Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)

Geltungsbereich

Diese Technische Regel gilt für Isolierverbindungen als Bestandteile von Gashochdruckleitungen zur Unterbrechung der elektrischen Leitfähigkeit.

Isolierverbindungen sind einbaufertige Isolierstücke, die im Herstellerwerk gefertigt sind, und einbaufertige isolierende Flanschverbindungen, die auf der Baustelle zusammengebaut werden.

InhaltsübersichtAbschnitt
  
Allgemeine Anforderungen1
Einbaufertige Isolierstücke 2
Einbaufertige isolierende Flanschverbindungen3
Nachweis der Güteeigenschaften4