Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Flansche, Dichtungen, Schrauben und ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5 TRGL 133, Abmessungen, konstruktive Einzelheiten
Abschnitt 5 TRGL 133
Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Flansche, Dichtungen, Schrauben und Muttern Werkstoffe, Herstellung, Prüfung (TRGL 133)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Flansche, Dichtungen, Schrauben und Muttern Werkstoffe, Herstellung, Prüfung (TRGL 133)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGL 133
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 5 TRGL 133 – Abmessungen, konstruktive Einzelheiten (1)

(1) Red. Anm.:

Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)

5.1 Die Abmessungen der Flansche, Schrauben und Muttern sowie in der Regel Dichtungen sind nach den einschlägigen DIN- oder ANSI-Normen zu wählen.

5.2 Die Flanschverbindungen müssen so ausgeführt sein, daß die Dichtungen nicht aus ihrem Sitz gedrückt werden können. Diese Forderung wird beispielsweise erfüllt durch die Verwendung von Flanschen mit Nut und Feder oder Vor- und Rücksprung oder durch die Verwendung besonderer Dichtungen wie metallarmierte oder Metalldichtungen.