Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Flansche, Dichtungen, Schrauben und ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1 TRGL 133, Allgemeine Anforderungen
Abschnitt 1 TRGL 133
Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Flansche, Dichtungen, Schrauben und Muttern Werkstoffe, Herstellung, Prüfung (TRGL 133)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gashochdruckleitungen Flansche, Dichtungen, Schrauben und Muttern Werkstoffe, Herstellung, Prüfung (TRGL 133)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGL 133
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 1 TRGL 133 – Allgemeine Anforderungen (1)

(1) Red. Anm.:

Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)

1.1 Flansche, Dichtungen, Schrauben und Muttern müssen den zu erwartenden mechanischen und thermischen Beanspruchungen sicher widerstehen. Flansche und Dichtungen müssen gegen das Fördermedium beständig sein.

1.2 Dichtungen nach Nummer 1.1 müssen eine ausreichend geringe Wasseraufnahmefähigkeit und eine ausreichend geringe Gasdurchlässigkeit aufweisen.