Technische Regeln Druckgase Richtlinie für das Prüfen von Ausrüstungsteilen der ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 4 TRG 770, Prüfen der Baumuster
Anlage 4 TRG 770
Technische Regeln Druckgase Richtlinie für das Prüfen von Ausrüstungsteilen der Druckgasbehälter durch den Sachverständigen (TRG 770)
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Technische Regeln Druckgase Richtlinie für das Prüfen von Ausrüstungsteilen der Druckgasbehälter durch den Sachverständigen (TRG 770)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRG 770
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Anlage 4 TRG 770 – Prüfen der Baumuster (1)

(2)

Berstscheiben-Einrichtungen für Flaschen für Kohlendioxid (Kohlensäure)

Diese Anlage gilt für das Prüfen der Baumuster von Berstscheiben-Einrichtungen, die dazu bestimmt sind, in Absperreinrichtungen zu Flaschen für Kohlendioxid (Kohlensäure) eingebaut oder eingeschraubt zu werden.

Von jeder zu prüfenden Größe werden als Baumuster benötigt:

6vollständige Berstscheiben-Einrichtungen, einschließlich Absperreinrichtung,
25Berstscheiben,

Der Sachverständige führt folgende Prüfungen durch:

1. Prüfen der Baumuster auf Übereinstimmen mit den Antragsunterlagen

Die Absperreinrichtung wird nur insoweit geprüft, wie es zum Beurteilen der Berstscheiben-Einrichtung erforderlich ist.

2. Berstprüfungen

2.1 Die Prüfungen zur Feststellung des Berstdruckes werden mit Luft ausgeführt. Druckaufbau und Druckwechsel erfolgen sehr schnell (jeweils etwa 5 Sekunden).

2.2 Im einzelnen werden die in Tafel 1 genannten Prüfungen durchgeführt, und zwar an der dort genannten Zahl von Berstscheiben.

Tafel 1: Prüfbedingungen und Zahl der jeweils zu prüfenden Scheiben (Nr. 2.2)

Nr.Zustand des BaumustersAnzahl der zu prüfenden Scheiben
bei einer Temperatur der Baumuster
  von 20 Cgemäß TRG 254
Tafel 2 Spalte c1
1Anlieferungszustand33
2nach 5tägigem Lagern bei einer Temperatur gemäß TRG 254 Tafel 2 Spalte c1 33
3nach 10maligem Druckwechsel von 0,1 p' auf 0,9 p'33
4nach Belastung über eine Zeit von 45 min mit einem Druck
von 0,9 p' und einer Temperatur gemäß TRG 254 Tafel 2 Spalte c1
-5
(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)
(2) Red. Anm.:

Ausgabe September 1975 (ArbSch. 10/1975 S. 400)