Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe Versuchstierhaltung (TRBA 120) B...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6 TRBA 120, Literatur
Abschnitt 6 TRBA 120
Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe Versuchstierhaltung (TRBA 120)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe Versuchstierhaltung (TRBA 120)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRBA 120
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 6 TRBA 120 – Literatur

  1. [1]

    Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe (TRBA)

    TRBA 100Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen in Laboratorien
    TRBA 200Anforderungen an die Fachkunde nach Biostoffverordnung
    TRBA 230Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen in der Land- und Forstwirtschaft und bei vergleichbaren Tätigkeiten
    TRBA 400Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung und für die Unterrichtung der Beschäftigten bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen
    TRBA/TRGS 406Sensibilisierende Stoffe für die Atemwege
    TRBA 450Einstufungskriterien für biologische Arbeitsstoffe
    TRBA 460Einstufung von Pilzen in Risikogruppen
    TRBA 462Einstufung von Viren in Risikogruppen
    TRBA 464Einstufung von Parasiten in Risikogruppen
    TRBA 466Einstufung von Prokaryonten (Bacteria und Archaea) in Risikogruppen
    http://www.baua.de/TRBA
  2. [2]

    Richtlinie 2003/99/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. November 2003 zur Überwachung von Zoonosen und Zoonoseerregern und zur Änderung der Entscheidung 90/424/EWG des Rates sowie zur Aufhebung der Richtlinie 92/117/EWG des Rates. ABl. L 325 v. 12.12.2003, S. 31

    http://eur-lex.europa.eu/de/index.htm

  3. [3]

    Begriffsglossar zu den Regelwerken der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), Biostoffverordnung (BioStoffV) und der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)

    http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/Glossar/Glossar.html?__nnn=true&__nnn=true

  4. [4]

    Richtlinie 2000/54/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. September 2000 über den Schutz der Arbeitnehmer gegen Gefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe bei der Arbeit. ABl. L 262 v. 17.10.2000, S. 21

    http://eur-lex.europa.eu/de/index.htm

  5. [5]

    Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS)

    TRGS 907 Verzeichnis sensibilisierender Stoffe

    Begründungen zur Bewertung von Stoffen in der TRGS 907 als sensibilisierend

    • Tierbestandteile

    • Getreide-, Futtermittelstäube

    TRGS 522 Raumdesinfektion mit Formaldehyd

    http://www.baua.de/TRGS

  6. [6]

    Verordnung zum Schutz von zu Versuchszwecken oder zu anderen wissenschaftlichen Zwecken verwendeten Tieren (Tierschutz-Versuchstierverordnung, TierSchVersV). BGBl. I S. 3125, 3126 v. 1.8.2013 zuletzt geändert durch Art. 6 V. v. 12.12.2013, BGBl. I S. 4145

    http://www.gesetze-im-internet.de/

  7. [7]

    Verordnung zu der Annahmeerklärung vom 15. Juni 2006 über die Änderung von Anhang A des Europäischen Übereinkommens zum Schutz der für Versuche und andere wissenschaftliche Zwecke verwendeten Wirbeltiere. BGBl. II S. 1714 v. 26.11.2007

    http://www.gesetze-im-internet.de/

    Originaltext des Anhang A des Europäischen Übereinkommens: European Treaties Series ETS Nr. 123 (2006)

    http://www.coe.int/de/web/conventions/full-list/-/conventions/treaty/123

  8. [8]

    DGUV-Information

    213-016:Betriebsanweisungen nach Biostoffverordnung (BGI 853)
    213-086:Merkblatt Sichere Biotechnologie B002 (BGI 629): Laboratorien - Ausstattung und organisatorische Maßnahmen, Hrsg.: Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie. Jedermann Verlag (2010)

    http://publikationen.dguv.de/dguv/udt_dguv_main.aspx?ID=0

  9. [9]

    Stellungnahme zu Anforderungen an Käfigwechselstationen. Projektgruppe "Labortechnik" des ABAS

    http://www.baua.de/Labortechnik

  10. [10]

    Verordnung (EG) Nr. 1069/2009 vom 21. Oktober 2009 des Europäischen Parlaments und des Rates mit Hygienevorschriften für nicht für den menschlichen Verzehr bestimmte tierische Nebenprodukte und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1774/2002 (Verordnung über tierische Nebenprodukte)

    http://eur-lex.europa.eu/de/index.htm

  11. [11]

    Merkblatt Sichere Biotechnologie B 011(BGI 863): Sicheres Arbeiten an mikrobiologischen Sicherheitswerkbänken, Hrsg.: Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie. Jedermann Verlag (2004)

  12. [12]

    Stellungnahme zum Thema "Einbauempfehlung für Neuanlagen, Nachrüstung oder Ergänzung, zur Wahl der Abluftbehandlung von Autoklaven". Projektgruppe Labortechnik des ABAS

    http://www.baua.de/Labortechnik

  13. [13]

    Technische Regeln für Arbeitsstätten

    ASR A1.3Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung

    http://www.baua.de/ASR

  14. [14]

    Verordnung (EG) 388/2012 vom 19. April 2012 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 428/2009 des Rates vom 5. Mai 2009 über eine Gemeinschaftsregelung für die Kontrolle der Ausfuhr, der Verbringung, der Vermittlung und der Durchfuhr von Gütern mit doppeltem Verwendungszweck.

    http://eur-lex.europa.eu/de/index.htm

  15. [15]

    Stellungnahme zum Thema "Thermische Inaktivierung von Tierischen Nebenprodukten (hier: Mauskadaver aus der Versuchstierhaltung) im Autoklaven aus den Bereichen der Schutz- und Sicherheitsstufe 2-4". Expertenkreis Labortechnik des ABAS

    http://www.baua.de/Labortechnik

  16. [16]

    ABAS-Beschluss 603: Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit Transmissibler Spongiformer Enzephalopathie (TSE) assoziierten Agenzien in TSE Laboratorien.

    http://www.baua.de/TRBA

  17. [17]

    Liste der vom Robert Koch-Institut geprüften und anerkannten Desinfektionsmittel und -verfahren Bundesgesundheitsblatt 12 (2013) 1702-1705

    http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Krankenhaushygiene/Desinfektionsmittel/Desinfektionsmittellist/ Desinfektionsmittelliste_node.html

  18. [18]

    Stellungnahme zum Thema "Wechsel, Inaktivierung und Entsorgung von Filtern aus mikrobiologischen Sicherheitswerkbänken in TSE-Laboratorien". Projektgruppe Labortechnik des ABAS

    http://www.baua.de/Labortechnik

  19. [19]

    Stellungnahme zum Thema "Einsatz von HEPA-Filtern in raumlufttechnischen Anlagen in Schutz-/Sicherheitsstufe 3 und 4 - Laboratorien und Tierhaltungsbereichen". Projektgruppe Labortechnik des ABAS

    http://www.baua.de/Labortechnik

  20. [20]

    Stellungnahme zum Thema "Betrieb von Raumlufttechnischen Anlagen in Arbeitsbereichen der Schutz- und Sicherheitsstufe 3". Expertenkreis Labortechnik des ABAS

    http://www.baua.de/Labortechnik

  21. [21]

    Stellungnahme zum Thema "Dekontamination von Mikrobiologischen Sicherheitswerkbänken (MSW) der Klasse I - III mit dem Begasungsmittel Wasserstoffperoxid (H2O2)". Expertenkreis Labortechnik des ABAS

    http://www.baua.de/Labortechnik

  22. [22]

    Reichenbacher, D.; Thanheiser, M.; Krüger, D.: Aktueller Stand zur Raumdekontamination mit gasförmigem Wasserstoffperoxid, Hyg. Med. 35 (2010) 204-208.

    http://edoc.rki.de/oa/articles/reoON4ztCZdTs/PDF/24ZgVyUGB3NE.pdf

  23. [23]

    Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) vom 18.12.2008 (BGBl. I S. 2768), zuletzt geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 23. Oktober 2013 (BGBl. I S. 3882)

    http://www.gesetze-im-internet.de/arbmedvv/

  24. [24]

    Arbeitsmedizinische Regeln (AMR)

    AMR 6.5Impfungen als Bestandteil der arbeitsmedizinischen Vorsorge bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen
    AMR 14.2Einteilung von Atemschutzgeräten in Gruppen

    http://www.baua.de/AMR

  25. [25]

    Arbeitsmedizinische Empfehlungen (AME)

    Wunschvorsorge Arbeitsmedizinische Empfehlung

    http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Ausschuesse/AfAMed/AME.html

  26. [26]

    Biosafety and Biosecurity in the veterinary microbiology laboratory and animal facilities, in: Manual of Diagnostic Tests and Vaccines for Terrestrial Animals, Chapter 1.1.3 Hrsg.: World Organisation for Animal Health (OIE) 7th Edition (2012)

Links