Technische Regeln Druckbehälter Vulkanisierpressen und -formen (TRB 801 Nr. 31) ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4 TRB 801 Nr. 31, Betrieb
Abschnitt 4 TRB 801 Nr. 31
Technische Regeln Druckbehälter Vulkanisierpressen und -formen (TRB 801 Nr. 31)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln Druckbehälter Vulkanisierpressen und -formen (TRB 801 Nr. 31)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRB 801 Nr. 31
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 4 TRB 801 Nr. 31 – Betrieb (1)

(1) Red. Anm.:

Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)

4.1 Heizschläuche, die mit Dampf, Heißwasser oder Druckluft beaufschlagt werden, müssen während des Betriebs an ein unabsperrbares Sicherheitsventil angeschlossen sein. Bei Heizschläuchen, die mit Druckluft beaufschlagt werden, ist das Sicherheitsventil auf den Füllüberdruck einzustellen; der Füllüberdruck ist der zum Anpressen notwendige Druck vor Beginn der Heizung. Die Druckluft muß ölfrei sein.

4.2 Bei Vulkanisierpressen mit eigener Dampferzeugung müssen der zulässige niedrigste und höchste Wasserstand durch festangebrachte Strichmarken kenntlich gemacht sein.