Technische Regeln Druckbehälter Druckluftbehälter in Schienen- und Kraftfahrzeug...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3 TRB 801 Nr. 7, Begriffsbestimmungen
Abschnitt 3 TRB 801 Nr. 7
Technische Regeln Druckbehälter Druckluftbehälter in Schienen- und Kraftfahrzeugen (TRB 801 Nr. 7)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln Druckbehälter Druckluftbehälter in Schienen- und Kraftfahrzeugen (TRB 801 Nr. 7)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRB 801 Nr. 7
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 3 TRB 801 Nr. 7 – Begriffsbestimmungen (1)

(1) Red. Anm.:

Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)

3.1 Druckluftbehälter nach den Abschnitten 2.1 und 2.2 sind solche, die dem Fahrzeugbetrieb dienen - insbesondere zum Bremsen, Kippen, Signalgeben, Betätigen von Kupplungen, Steuer- und Absperreinrichtungen, Öffnen und Schließen der Türen und Betätigen der Scheibenwaschanlage -, auch wenn die Druckluftbehälter in Fahrzeugprüfständen und in Einrichtungen zu Vorführzwecken verwendet werden; siehe hierzu DIN 74281, DIN 5590. Druckluftbehälter zum Betrieb von Sonderaufbauten, zum Anlassen von Verbrennungsmotoren und zum Antrieb von Fahrzeugen fallen nicht unter diese Nummer.

3.2 Wegen § 2 Absatz 1 Ziffer 2 DruckbehV fallen unter diese Nummer nur Druckluftbehälter solcher Schienen- und Kraftfahrzeuge, die nicht für den Betrieb auf öffentlichen Verkehrswegen bestimmt sind.

3.3 Luftfederelemente oder Bauteile solcher Elemente, Stoßdämpfer oder ähnliche Ausrüstungen in Schienen- und Kraftfahrzeugen sind nicht als Druckbehälter anzusehen.