Arbeitsstätten-Richtlinie Künstliche Beleuchtung für Arbeitsplätze und Verkehrsw...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4 ASR 41/3, Nennbeleuchtungsstärken
Abschnitt 4 ASR 41/3
Arbeitsstätten-Richtlinie Künstliche Beleuchtung für Arbeitsplätze und Verkehrswege im Freien (ASR 41/3) Zu § 41 Abs. 3 der Arbeitsstättenverordnung  
Bundesrecht
Titel: Arbeitsstätten-Richtlinie Künstliche Beleuchtung für Arbeitsplätze und Verkehrswege im Freien (ASR 41/3) Zu § 41 Abs. 3 der Arbeitsstättenverordnung  
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: ASR 41/3
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 4 ASR 41/3 – Nennbeleuchtungsstärken (1)

(1) Red. Anm.:

Nach § 8 Absatz 2 der Verordnung über Arbeitsstätten (Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV) vom 12. August 2004 (BGBl. I S. 2179), zuletzt geändert durch Artikel 4 der Verordnung vom 19. Juli 2010 (BGBl. I S. 960), gelten die im Bundesarbeitsblatt bekannt gemachten Arbeitsstättenrichtlinien bis zur Überarbeitung durch den Ausschuss für Arbeitsstätten und der Bekanntmachung entsprechender Regeln durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, längstens jedoch bis zum 31. Dezember 2012, fort.

Art der Arbeitsstätten im Freien, Verkehrswege, Verkehrszonen und WerkstättenNennbeleuchtungsstärke E(tief n) lxBemerkungen
    
1Verkehrswege auf dem Werksgelände, Werkstraßen  
    
1.1Toranlagen50 
    
1.2Fußwege5E(tief min) >= 1 lx E(tief n) und E(tief min) beziehen sich auf die Achse des Weges
    
1.3Wege für FahrradverkehrE(tief min) >= 3E(tief min) beziehen sich auf die Achse des Weges
    
1.4.1Werkstraßen mit Be- und Entladezone oder mit starkem Querverkehr und mit Geschwindigkeitsbegrenzung <= 30 km/h10 
    
1.4.2Werkstraßen mit Be- und Entladezone oder mit starkem Querverkehr und mit Geschwindigkeitsbegrenzung <= 50 km/h20 
    
2Parkplätze 3Weitere Einzelheiten siehe DIN 67 528 "Beleuchtung von Parkplätzen"
    
3Häfen  
    
3.1Container-Umschlagflächen  
    
3.1.1Stellflächen und Verkehrszonen20 
    
3.1.2Be- und Entladen von Containern100Zusätzliche Einzelplatzbeleuchtung in Containern erforderlich
    
3.2Kaianlagen  
    
3.2.1Kaikante5Blendung des Schiffsverkehrs vermeiden
    
3.2.2Verladen von Stückgut20 
    
3.2.3Verladen von Massengut (Schüttgut, Flüssigkeit)10 
    
3.3Arbeitsbereiche auf Lagerflächen  
    
3.3.1Stückgut20 
    
3.3.2Massengut10 
    
3.3.3Gefahrstoffe10 
    
3.4Anlegestellen für Personenverkehr30 
    
3.5Anlegestellen für gemischten Verkehr50 
    
3.6Docks50 
    
3.7Reparaturplätze im Hafen50 
    
4Umschlagflächen, Verladestellen 30 
    
5Arbeitsbereiche auf Lagerflächen, Stapelflächen  
    
5.1Stückgut30 
    
5.2Massengut10 
    
6Gleisanlagen  
    
6.1Gleisfelder, Rangierbahnhöfe  
    
6.1.1Öffentlicher Verkehr3 
    
6.1.2Sonstiger Verkehr5 
    
6.2Bahnsteige10s. DIN 67525 "Beleuchtung unterirdischer Bahnanlagen"
    
6.3Umschlagplätze30 
    
6.4Höhengleiche Bahnübergänge20 
    
7Baustellen  
    
7.1Hochbau20 
    
7.2Tiefbau20 
    
7.3Stahlbau, Metallbau30 
    
7.4Tunnelbau30 
    
8Chemische Großanlagen 10 
    
9Kraftwerke  
    
9.1Verkehrszone  
    
9.1.1Herkömmliche Kraftwerke10 
    
9.1.2Kernkraftwerke20 
    
9.2Schaltanlagen20 
    
10Tagebau  
    
10.1Orientierungsbeleuchtung3 
    
10.2Zusatzbeleuchtung im Arbeitsbereich20 
    
11Kläranlagen  
    
11.1Wege5 
    
11.2Becken-Beleuchtung nur im Bedarfsfall
    
12Tankstellen100 

Hinweise

Einzelheiten für die Planung von Beleuchtungseinrichtungen, über Gleichmäßigkeit, Licht, Farbwiedergabe oder Blendung und Einzelheiten für die Messung, über die Verteilung der Messpunkte im Arbeitsbereich, am Arbeitsplatz oder auf dem Verkehrsweg und über Anforderungen an die Messgeräte können den Normen der DIN 5035 "Beleuchtung mit künstlichem Licht":

  • Teil 1 "Begriffe und allgemeine Anforderungen", Juni 1990
  • Teil 2 "Richtwerte für Innenräume und im Freien", Sept. 1990
  • Teil 6 "Messung und Bewertung", Dez. 1990

entnommen werden.