Arbeitsstätten-Richtlinie Toilettenräume (ASR 371) Zu § 37 Abs. 1 der Arbeitsst...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2 ASR 37/1, Bereitstellung von Toiletten
Abschnitt 2 ASR 37/1
Arbeitsstätten-Richtlinie Toilettenräume (ASR 37/1) Zu § 37 Abs. 1 der Arbeitsstättenverordnung
Bundesrecht
Titel: Arbeitsstätten-Richtlinie Toilettenräume (ASR 37/1) Zu § 37 Abs. 1 der Arbeitsstättenverordnung
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: ASR 37/1
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 2 ASR 37/1 – Bereitstellung von Toiletten (1)

(1) Red. Anm.:

Nach § 8 Absatz 2 der Verordnung über Arbeitsstätten (Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV) vom 12. August 2004 (BGBl. I S. 2179), zuletzt geändert durch Artikel 4 der Verordnung vom 19. Juli 2010 (BGBl. I S. 960), gelten die im Bundesarbeitsblatt bekannt gemachten Arbeitsstättenrichtlinien bis zur Überarbeitung durch den Ausschuss für Arbeitsstätten und der Bekanntmachung entsprechender Regeln durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, längstens jedoch bis zum 31. Dezember 2012, fort.

2.1 Die Zahl der erforderlichen Toiletten und Bedürfnisstände ergibt sich aus der nachstehenden Tabelle nach DIN 18 228 Blatt 3:

MännerFrauen
BeschäftigtenzahlZahl der ToilettenZahl der BedürfnisständeBeschäftigtenzahlZahl der Toiletten
     
bis 51 bis 51
bis 1011bis 101
   bis 202
bis 2522  
   bis 353
bis 5033bis 504
   bis 655
bis 7544  
   bis 806
bis 10055bis 1007
   bis 1208
bis 13066  
   bis 1409
bis 16077bis 16010
bis 19088  
bis 22099  
bis 2501010  

2.2 Ein Toilettenraum sollte nicht mehr als 10 Toilettenzellen und 10 Bedürfnisstände enthalten.